Lippenaufpolsterung

Auch die Fülle der Lippen kann durch Unterspritzung erhöht werden. Sowohl resorbierende als auch nicht resorbierende Substanzen finden bei der Lippenaufpolsterung Anwendung.

Resorbierende Substanzen sorgen für ein ca. 3-6 Monate anhaltendes Ergebnis, während nicht resorbierende Substanzen für 3-5 Jahre volle Lippen gewährleisten. Nach der Unterspritzung schwellen die Lippen an, es können Ödeme auftreten, wovor die Patientin Angst bekommen kann. Diese Schwellung heilt nach ca. 3-5 Tagen ab und nun wird das endgültige Ergebnis sichtbar. Bei Bedarf ist eine Korrektur oder eine erneute Aufpolsterung nach einigen Wochen möglich.

Schreiben Sie uns!