Dr. Péter Pap

Über mich

Die Beurteilung der äußeren Erscheinung kann Ihre Stimme und Ihr Selbstvertrauen grundlegend beeinflussen. Nach dem Credo des plastischen Chirurgen Dr. Péter Pap soll ästhetische Chirurgie Patienten von diesen Problemen befreien, d.h. nachteilige Form oder Funktion einzelner Körperteile mit operativen Maßnahmen zu korrigieren. Dabei kann es sich um angeborene kleinere oder größere Abweichungen handeln, sie können sich aber auch mit zunehmendem Alter entwickeln oder nach einer Schwangerschaft oder Stillperiode erscheinen. Veränderungen, die infolge von Unfällen, Krankheiten oder Fehlentwicklungen entstanden sind, können ebenfalls oft mittels Eingriffe der plastischen Chirurgie erheblich verbessert werden.

Diese Operationen lassen sich meistens ambulant oder mit einer Übernachtung in der Klinik durchführen und sind mit geringer Belastung und wenig Unannehmlichkeit für den Patienten verbunden.

Dr. Péter Pap plastischer Chirurg

Ausbildung:

  • 1986-88: SZOTE
  • 1989-92: SOTE
  • Diplom: SOTE, 1992 cum Laude

Arbeitserfahrung:

  • 1992-94: Militärkrankenhaus Kecskemét, Traumatologie, plastischer Chirurg
  • 1994-99: SOTE, Chirurgische Klinik III, plastischer Chirurg
  • 1999-18: Virányos-Klinik, plastischer Chirurg
  • 2018: MOM Szent Magdolna Krankenhaus

Fachprüfung:

  • 1996: Allgemeine Chirurgie
  • 1999: Plastische Chirurgie

Aktuelles Profil:
Plastische Chirurgie als niedergelassener Arzt, plastischer Chirurg

Sprachkenntnisse:

  • Englisch (mit Fachsprache erweiterte Mittelstufenprüfung), deutsch, französisch

Sonstiges:

  • 1999: Aneignung der Krampfaderentfernung nach Varady in Frankfurt
  • 2000: Laserlehrgang

Credo des plastischen Chirurgen:

Da das eigene Erscheinungsbild die Stimmung und das Selbstvertrauen grundlegend beeinflussen kann, ist es die Aufgabe eines plastischen Chirurgen Patienten von ästhetischen Problemen zu befreien. Ein plastischer Chirurg kann ungünstige Formen der einzelnen Körperteile nach den Wünschen des Patienten korrigieren. Kleinere oder größere Abweichungen des Körpers sind aus angeborenen Gründen möglich, sie können sich aber auch mit zunehmendem Alter ausbilden. Ein plastischer Chirurg kann diese ästhetischen Probleme im Rahmen von kleineren Maßnahmen (z.B. Faltenunterspritzung, Botoxbehandlung usw.) oder mittels Operationen beheben.

Schreiben Sie uns!